http://www.sennwald.ch/de/freizeit/kultur/welcome.php?action=showobject&object_id=8238
09.07.2020 13:07:04


Burgruine Hohensax


Sax


Beschreibung
Die Burg Hohensax wurde im Jahre 1206 von Freiherr Heinrich II. von Sax erbaut. Die Hohensax war eine grosse Anlage vom 90x38 Metern. Der Bergfried mass 9.50 Meter im Quadrat, bei einer Mauerstärke von bis zu 2.20 Metern. Die Burg wurde 1446 von den Appenzellern zerstört. Die Ruine liegt am bekannten Rheintaler-Höhenweg und ist ein beliebtes Ausflusziel.

In den Jahren 2008 und 2009 wurde die Ruine Hohensax restauriert. Diese Arbeiten waren weit mehr als "nur" eine Restaurierung: Es war die Rettung des vom endgültigen Zerfall bedrohten bedeutesten baulichen Zeugen der gemeinsamen Geschichte der Gemeinden Sennwald und Gams.

Es besteht eine Stiftung, getragen von den beiden Gemeinden Gams und Sennwald, welche für den Erhalt und die Sicherung der Burgruine verantwortlich ist.
Dokumentation_Burgruine_Hohensax.pdf (pdf, 655.2 kB)

zur Übersicht